2018


 

 

 

 2017

 

 

 

 

 

 

Zwischen Tradition & Moderne 


Seit nunmehr 20 Jahren beweisen wir, dass Tradition und Moderne wunderbar zusammenpassen!
Ballett ist weitaus mehr als das vorherrschende Klischee von in Tutus gehüllten, auf Fußspitzen trippelnden Mager-Ballerinen und geht keineswegs nur mit Drill, Disziplin und Düsternis wie im Oscar nominierten Film „Black Swan" einher. Mit derartigen Vorurteilen und den daraus resultierenden Berührungsängsten kennen wir uns aus und wollen dazu beitragen, dass Ballett sein fälschlich angestaubtes Image verliert und stattdessen als das wahrgenommen wird, was es ist: Ein perfektes ganzheitliches Körpertraining, das Kraft, Eleganz und Körperbeherrschung in sich vereint.
Egal ob für winzige Tanzmäuse im Kindertanz, als wohltuender Ausgleich für Jugendliche im stressigen Alltag, für Wiedereinsteiger und Neuentdecker: Jeder kann, ganz unabhängig von Figur und Alter, die Grundlagen des Balletts erlernen.


Wir bieten für alle unsere Schüler und Schülerinnen ein klar strukturiertes, optimal an die persönliche Bedürfnisse und Fähigkeiten angepasstes Training mit individuellen Korrekturen, ohne dabei den Schüler zu überfordern. Auf professionellem Tanzbodenbelag werden erste Schritte bis zur perfekten Pirouette mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen im qualifizierten und gewissenhaften Unterricht nach russischer Vaganova-Methode vermittelt.


Das primäre Ziel besteht stets darin, den Spaß an der Bewegung zu entdecken und trotz aller Anstrengungen dauerhaft zu erhalten.
Der Unterricht bietet allen Altersstufen auf jedem Niveau die Gelegenheit, tänzerisches Neuland zu entdecken -auch stilübergreifend. Wir bieten nicht nur klassisches Ballett, sondern zusätzlich Yoga -oder Pilates-Elemente, Floor Barre oder Modern Dance bis Jazz, Originalchoreographien aus bekannten Balletten, Spitzentanz für die fortgeschrittenen Schülerinnen und themenbezogene Workshops bis hin zur abendfüllenden Schulaufführung. Auch Einzelstunden und Privatunterricht für kleine Gruppen sind möglich, ebenso wie ein erstes unverbindliches und natürlich kostenloses Schnuppern. Ein Einstieg in den Unterricht ist jederzeit möglich.

 

Übrigens: Auch männliche Mittänzer sind herzlich eingeladen, sich auszuprobieren und Unbekanntes zu entdecken, denn Ballett ist keineswegs unmännlich!

 

 

 

 

Unicefgala 2016

Quelle: Eckernförder Nachrichten, 22.11.2016

 

 

 

 

Unicefgala 2015

 

 

 

 

 

 

 

Unicef-Gala

Kinder helfen in der Not: 1900 Euro für die Taifunopfer

Kinder und Jugendliche von Eckernförder Schulen und Vereinen haben ihr Können bei der Unicef-Gala in der ausverkauften Stadthalle gezeigt. Sie haben getanzt, gesungen und Kunststücke gezeigt und so Geld für die Taifunopfer auf den Philippinen gesammelt. >>> weiter lesen  

 

 

 

Unicef Gala 2013